Zurück zum Content

Sabbatical 2.0 Packliste für Asien incl. Trekking

Videonauts 2016 Sabbatical Weltreise Packliste Asien + Trekking Nepal

Packliste für Sabbatical 2.0 / Asien

Immer noch viel Naivität dabei –  ich war wirklich der Meinung ich kann lean unterwegs sein und meinen kleinen Wanderrucksack vom Jakobsweg nehmen (Deuter ACT Lite 50 + 10). Mal wieder sprengten die Trekking /Bergsachen für Nepal & ggf. Ladakh den Rahmen. Ich werde diesmal nach Nepal das meiste zurückschicken – aber bis dahin muss es eben mit.  Also alles wieder beim alten – keine Experimente. Alles kampferprobtes Zeug aus den letzten Trekking Reisen.

  • Deuter Aircontact 65+10 mit Reststaub meiner Weltreisen plus Tagesrucksack. Seit 2004 dabei und immer noch top. Etwas schwer vielleicht
  • Mountain Equipment Helium 400 Daunenschlafsack für satte 280€ – dafür nur 880g (schleppe den 1600g Ajungilak nicht nochmal durch die Welt)
  • Sigg Trinkfasche (aus der letzten Nepal Reise), neue Stirnlampe (kein Scheiß mehr aus dem Baumarkt), Erste Hilfe Set & Messer
  • Meindl Peru Wanderschuhe – auf dem Jakobsweg rieb sich die Hälfte der Sohle ab. Werden also nach Nepal entsorgt.. hoffentlich halten sie noch so lange
  • Mammut Extreme Jacke – seit 2004 in meinen Diensten und es soll auch noch weiter so bleiben, neue Softshell Jacke &  Windbreaker. Mein Fleece wurde schon reichlich dünn. Wurde Zeit nach über 12 Jahren für etwas neues
  • Zwei Paar Wanderhosen, kurze Cargo pant (die Seitentaschen sind ideal), surf shorts & Temple Pants
  • Mein Reise Flanellhemd – ohne geht’s nun wirklich nicht & Nepal Fake Daunenweste falls es kälter wird- habe ich damals für Everest Base Camp dazu gekauft.
  • Sechs Shirts / Sportshirts – vielleicht etwas viel aber dann muss ich nicht jeden Tag waschen bzw. waschen lassen. Paar gleich mal zum entsorgen / da lassen
  • Zwei leichte Shirts – eins wird Sir Lanka wohl nicht verlassen
  • Drei Thermo/Sport Shirts, eine lange Unterhose, Handschuhe – alles nur fürs Trekking
  • Sechs Boxershorts & sechs paar Socken (drei reine Wandersocken) – hat das letzte mal schon gut funktioniert.
  • Mikrofasthandtuch – kann man nicht klagen
  • Reise ja-ich-mag-es-bunt Schal, Buff & Sari für den Strand
  • Tageschuhe & Latschen – na ob die so lange halten?
  • Cap, Mütze + die alte Yakmütze für die wirklich kalten Momente
  • Kopien der Flüge, Pass, Geld, Geldkatze (immer wichtig)
  • Toilettenpapier Rolle ..Asien halt..
  • Videonauts Sticker – spread the word bro
  • Badetasche, etwas Medizin, paar Pflaster
  • Kindl, Handy, Sonnenbrille, Fuji X100T Kamera & 7 zoll Tablet
  • MP3 Player, die Sony Kopfhörer (Asien ist nicht das ruhigste Pflaster)

Zu 85% die gleichen Sachen wie beim letzten mal.

Diesmal kein Laptop dabei. Muss auch mal ohne gehen. Einiges schmeisse ich im laufe der Reise raus, paar Sachen schicke ich zurück. Sollte alles passen. So kalt kann es beim Annapurna / Manaslu Trekking nicht werden. Wanderstöcke etc lassen sich unterwegs auftreiben.

Fürs erste keine Bücher dabei – alles digital auf dem Kindl und als backup auf dem Tablet. Will mal sehen ob das auch so geht. Zur Not vor Ort was gebrauchtes dazu holen.

Die Bergsachen, Schuhe & Schlafsack machen sich ordentlich bemerkbar. Wird passen wenn ich es dann mal an habe.

Hier mein Sandard Ansatz beim Packen bzw. Packliste für die Weltreise.

Related Images:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *