Zurück zum Content

Sabbatical – backpacking Thailand quer durch die Inseln

Videonauts Thailand Chang Bier am Strand

Same same ..but different. Man hängt ein paar Tage auf einer Insel rum, pack sein Zeug und zieht eine Insel weiter / südlicher. Bis keine Inseln mehr südlich sind also Ko Lipe. Dann geht man Tauchen, hängt ein paar Tage rum und zieht das ganze Richtung Norden durch. Und so wird es noch die weiteren 2,5 Wochen gehen. Koh Phi Phi, Koh Lanta, Koh Ngai, Koh Mook, Koh Kradan, Koh Lipe…und hoffentlich noch ein paar.

Thailand ist definitiv teuer geworden – das oder es ändert sich einfach zu viel in über 10 Jahren

2,5 Wochen später: die Zeit vergeht leider sehr schnell wenn man irgendwie nix macht. Viel gelesen, viel am Strand, am Ende nochmal auf Koh Tao & Koh Bon (Similan Inseln) zum Tauchen gewesen, viel Chang & Watermelon Juice getrunken, manchmal eine quartzen gewesen, morgens am Strand gefrühstückt, Abends BBQ Fisch am Strand gegessen, meine Badehose im Hotel vergeseen und eine Woche später wieder gefunden/bekommen….wieder fett geworden etc. Hab mich manchmal über die teuren Preise aufgeregt – aber da war ich ja noch nicht in Singapur….aber das ist eine neue Geschichte.

Related Images:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *