Zurück zum Content

Sabbatical 2.0 – Indien eTV Visa (Visa on arrival) fuckup

Videonauts Indien Visa on arrival eTV fuckup

Indien eTV Visa (Visa on arrival) fuckup

Vielleicht werde ich mich so in einem Jahr von jetzt an (wahrscheinlich länger) beruhigt haben, aber bis dahin werde ich den Sri Lanka / Indien Transfer fuckup verfluchen. Vor allem die debilen Affen / Beschäftigte der Sri Lankan Airline. 

Im Rahmen des indischen eTV (Visa on arrival) MUSS man ein fly out Ticket vorweisen. Flug von Bangkok nach Hause – zählt nicht; Nepal über Land betreten – interessiert nicht; sonstige Erklärungen / fünf Jahre Business Visum Indien im Pass – alles egal für die schwarz oder weiss Mitarbeiter von Sri Lankan Air. Habe ich am Sonntag sehr schmerzhaft lernen dürfen.

Mir wurde das erklärt gemeinsam mit dem Hinweis „ich hätte ja noch 30min“ um mir was zu überlegen. Sri Lankan Air hat jegliche wie auch immer geartete Hilfe verweigert & schickte mich dazu einfach nur quer durch den Flughafen mit einem Haufen Bullshit Informationen. Erst India Air half mir ein Ticket Delhi – Kathmandu zu bestellen und vor allem auszudrucken. Völlig am Arsch & Nerven am Ende erreichte ich dreiviertel Stunde später wieder den Schalter. Ansage >> Schalter vor 5min geschlossen, Flieger fällt für mich aus & ich soll mich jetzt verpissen (sie hätten Pause).
Umbuchen, späterer Flug, irgendein Voucher, irgendwas, irgendeine Art von Kulanz >> null, nada, zero. Ich wurde dann etwas laut (ok sehr laut) – es musste einfach raus!

Einen Tag und 250€ später sass ich wieder am Flughafen mit einer der billigsten Verbindungen über Chennai nach Delhi (bis 2 Uhr Nachts). Also 1,5 Tage verloren, viel Stress und alles wegen ca.10min fehlender Zeit. Auch das gehört irgendwie zu Reisen und kann mal passieren..aber die Arschloch Art von SL Air vergesse ich nicht so schnell! F*ck you!

Normales Touristen Visum vs. Indien eTV visa on arrival

Generell hat sich das indische eTV Verfahren als eine absolute Notfall Massnahme rausgestellt. Es gibt nur Nachteile:
  • Nur 30 Tage ohne Verlängerung und nur einmal rein und raus! Normalles Visum sechs Monate & multi entry.
  • Ein onward Ticket (raus aus Indien) ein absolutes MUSS während es beim normalen Visum nicht mal angefragt wird (angeblich) Absolut ernst gemeinter Tipp vom Immigration Officer: „Ticket kaufen, zeigen & wieder stornieren“ Interessiert sie danach nicht
  • Es werden am Flughafen Fingerabdrücke abgenommen??!! Dafaq? Ist mir all die Jahre nie passiert! Und wohlfühlen tue ich mich dabei auch nicht!
  • Kosten – Indien eTV ~50$ während das normale indische Visum 67€ aufwärts kostet. Alleine bei der zweiten Einreise oder die zusätzlichen Kosten für ein ggf. völlig unnötiges onward Ticket heben es aber schnell auf.
Fazit: Bullshit

Related Images:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *